Wie kann ich aus der Wertetabelle die Funktionsgleichung erstellen und umgekehrt?

Im Folgenden kannst du lernen, wie man auf einer Wertetabelle eine Funktionsgleichung erstellt und wie man aus der Funktionsgleichung eine Wertetabelle erstellen kann.

 

Ein kleiner Input

Eine Wertetabelle gibt dir einen direkten Überblick über einige Punkte der Funktion. Doch häufig sind auch Werte außerhalb der Wertetabelle interessant. Daher kann es von Vorteil sein, die Funktionsgleichung der Funktion anhand der Wertetabelle zu bestimmen. Mit der Funktionsgleichung können dann zum Beispiel weitere, in der Wertetabelle nicht erfasste, Punkte bestimmt werden.

 

Das Wichtigste auf einem Blick

Merkkasten

 

Eine erste Übung

Jetzt kannst du selbst aktiv werden. Löse mindestens zwei der folgenden Aufgaben. Falls du das noch nicht hinbekommst, ist das gar nicht schlimm. Schaue dir genau die Musterlösung an. In der Rubrik „Übung macht den Meister“ hast du noch mehr Gelegenheit, das Ganze zu üben.